Veranstaltungen

Seinerzeit...
Freitag, 19. April 2013
Wir lassen den Schulalltag "seinerzeit" wieder aufleben und freuen uns, ein ganz besonderes Highlight ankündigen zu dürfen:

Am 19. April 2013 um 19h im Konrad Lorenz Gymnasium lässt der prägende Musikprofessor OStR. Prof. Dr. Manfred Schilder 40 Jahre Musikkolleg am KLG Revue passieren und wird in bekannter Weise unser Musikwissen auffrischen!
Außerdem wird ein Resumee über "2 Jahre Absolventenverein" gezogen und im Zuge der Generalversammlung der neue Vorstand gewählt. Anschließend gibt es Bilder zu bewundern und Verköstigung in fester und flüssiger Form aus der Region.

Der Eintritt ist für ordentliche Mitglieder natürlich wieder frei. Jene, die noch nicht Mitglied sind, können direkt bei der Veranstaltung den Betrag begleichen!
Wühltisch
Samstag, 17. November 2012
OStR Dr. Rudolf Streihammer und OStR Mag. Friedrich Schweinhammer laden am Samstag, dem 17.November 2012, ab 14:00 Uhr zu einem gemütlichen Treffen in die Aula der Schule. Frischen Sie gemeinsam mit Freunden an einem gemütlichen Nachmittag die Erinnerungen an die Schulzeit auf, teilen Sie Ihre Dokumente (Fotos, Schülerzeitungen, Berichte, ....) mit uns. Nach und nach soll so die Geschichte der
Schule und deren Absolventen dokumentiert werden. Verschiedene Jahrgänge (diesmal alle Maturajahrgänge bis inkl. 1987) werden gesondert dazu eingeladen, die Einladungen zu dieser Veranstaltung werden noch ausgesendet.
Musikbrunch
Sonntag, 21. Oktober 2012
Am 21. Oktober 2012 um 10:30 Uhr
findet im Konrad Lorenz Gymnasium für die
Mitglieder des Absolventenvereines ein
Musikbrunch statt. Wir laden Sie herzlich ein in
entspannter Atmosphäre zu plaudern und Leute wiederzutreffen.
BIJU (unsere Schulärztin Dr. Birgit Kapfinger-Bruckner) und Band
werden mit Musik die Besucher verwöhnen:
www.myspace.com/birgit.biju
Songs von der CD „Out of the Blue“ und neue Arrangements,
diesmal in einer Besetzung mit Cello, Gitarre, Klavier und
Percussions.

Alte Jahresberichte werden aufgelegt und es gibt kulinarische Köstlichkeiten!

Der Eintritt für Mitglieder des Absolventenvereines (mit Begleitung) ist frei (der
Mitgliedsbeitrag von € 10,-- kann auch beim Eingang beglichen werden).
Erstmals wollen wir auch eine Bastelstunde (11:00 - 12:00 Uhr) und eine
Bewegungsstunde für Kinder im Alter von ca. 6-12 Jahren anbieten, um Familien das
Erscheinen zu erleichtern.
Wir ersuchen Sie sich vorab anzumelden, um eine Besucherzahl abschätzen zu
können (per Mail an absolventenverein@klg.or.at oder per Post an den
Absolventenverein des KL Gymnasiums Gänserndorf, Gärtnergasse 5-7, 2230
Gänserndorf, AUSTRIA)
Geburtstagsfeier
Freitag, 23. März 2012
Juchu - der Absolventenverein wird ein Jahr alt! Das wollen wir mit ganz vielen Absolventen feiern!

Wie bei der Auftaktveranstaltung erwarten wir mehrere hundert Gäste in der Schule, die nach einem Jahresrück- und ausblick viel Möglichkeit zum Plaudern, Fotos anschauen und zu einem guten Gläschen Wein haben.

Sie dürfen auf viele Überraschungen und Highlights gespannt sein!
Wühltisch der Erinnerungen
Sonntag, 20. November 2011
Die Maturajahrgänge 1947 bis 1972 waren geladen, um alte Erinnerungen auszutauschen. Mitgebrachte Fotos und Dokumente wurden eingescannt und archiviert – auf diese Weise will der Absolventenverein verhindern, dass alte Erinngerungen vergessen werden. Die Gäste wurden von der Hausherrin Eva Zillinger durch die Schule geführt, genossen es bei einer guten Kaffeejause alte Schulfreunde wiederzusehen und hatten sich jede Menge zu erzählen.
Jazzbrunch
Sonntag, 23. Oktober 2011
Viele musikinteressierte Absolventen und ihre Freunde genossen eine virtuose Darbietung von Jazz-Standards machte, gespickt mit Instrumentalsolos der Extraklasse. „Bandleaderin“ Julia Schreitl spielte mit Bruder Paul, Paul Pozarek, Michiru Ripplinger und Bernhard Glatz auf.
Aber nicht nur akustische Leckerbissen wurden geboten: Auch die detailverliebten und gekonnten Karikaturen von Walter Mende, ebenfalls ein Absolvent waren ein Augenschmaus und wussten den Besuchern zu gefallen.
Köstlicher Apfel- und Topfenstrudel sowie exquisite Brötchen der Firma Kraft harmonierten perfekt mit prickelndem Schlumberger-Sekt und edlen Tröpferln, unter anderem aus dem Weingut von Sepp Kohl aus Hohenruppersdorf. Ein gelungener musikalischer Vormittag, der sich bis in die frühen Nachmittagsstunden zog ging schließlich mit Worten des Dankes von Obmann Norbert Prager zu Ende.
Auftaktveranstaltung
Freitag, 8. April 2011