Wahlpflichtfach Gesundheitslehre

Wahlpflichtfach Gesundheitslehre
Gesundheit ist für jeden Menschen von besonderer Bedeutung, sie ist ein wertvolles Gut und ihr möglichst lebenslanger Erhalt besitzt einen zunehmend hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft. Ziel des Wpf ist es, bei den Schüler/innen ein "Gesundheitsbewusstsein" zu wecken und ihnen die Vielschichtigkeit, Vernetztheit und Empfindlichkeit von Gesundheit nahezubringen. Um dieser Anforderung einer differenzierten Betrachtungsweise gerecht zu werden, setzt sich dieses Wpf aus 3 Gegenständen zusammen: Biologie und Umweltkunde, Psychologie und Philosophie und Bewegung und Sport. Schwerpunktmäßig werden fächerübergreifende Themen, wie z.B.: Ernährung, Suchtprävention, Stressbewältigung, Ausdauer- und Krafttraining behandelt.