Wahlpflichtfach Psychologie und Philosophie

Wahlpflichtfach Psychologie und Philosophie
Ansprechpartner:
Das Wahlpflichtfach Psychologie und Philosophie beschäftigt sich in der 7. Klasse schwerpunktmäßig mit dem Themenbereich „Entwicklungspsychologie“ und zeichnet dabei lebenspraktisch orientiert die Entwicklung des Menschen von der vorgeburtlichen Phase bis zum Jugendalter und darüber hinaus nach. Ferner werden Einblicke in Aspekte der Suchtthematik beziehungsweise der Sucht- und Essstörungsprävention vermittelt. Werbepsychologie, Kriminalpsychologie und forensische Psychologie sowie die Auseinandersetzung mit psychischen Störungen bilden Inhalte, deren Gewichtung mit den TeilnehmerInnen besprochen wird.

In der 8. Klasse konzentriert sich das Wahlpflichtfach auf verschiedenste ethische Problembereiche, begibt sich auf die Suche nach Glück und Lebenssinn, beschäftigt sich mit Wahrheit und Lüge sowie mit Tod und Trauer. Weitere Themengebiete können je nach Interesse der SchülerInnengruppe ausgewählt werden.