Newsticker

FAUSTBALL-VIZESTAATSMEISTER
Donnerstag, 22. Juni 2017
Unser Faustballteam, mit dem wir uns vor einigen Wochen über den Sieg bei den niederösterreichischen Landesmeisterschaften freuen durften, spielte auch bei dem Bundesfinale groß auf und krönte sich sensationell zum VIZESTAATSMEISTER!

Im Rahmen der mehrtägigen, in Wien ausgetragenen Schulolympics setzten sich die von Prof. Mag. Susanne Ehm-Knapp gecoachten Unterstufenschüler Konstantin und Fabian Stohl, Peter Waditschatka und Simon Pöschl – allesamt Vereinsspieler im Faustballverein Drösing –, verstärkt durch die drei Allrounder Jonathan Prager, Christoph Pozarek und Paul Lindtner und unterstützt durch die zahlreich angereisten Fans vor Ort gegen die starke Konkurrenz aus den Bundesländern durch und mussten sich am Finaltag nur dem Team aus Oberösterreich geschlagen geben.

Wir gratulieren dem Team und allen Betreuern auf das Herzlichste und sind sehr stolz auf das Engagement unserer Schüler!

Ein wichtiger TV-Tipp dazu:
Am Freitag, dem 23. Juni, ist auf ORF SPORT+ ab 19:30 Uhr im Rahmen der Sendung "Schule bewegt" ein Beitrag zu den Bundesmeisterschaften zu sehen!
— Mag. Christian Pribitzer
Zeugnisvorlage kommende 1. Klassen
Dienstag, 13. Juni 2017
Das Jahreszeugnis der Schülerinnen und Schüler der kommenden 1. Klassen kann zu folgenden Zeiten im Sekretariat vorgelegt werden: Freitag, 30.6.2017, 12:00 - 15:00, sowie am Montag, 3.7.2017, 8:00 - 15:00. Bitte das Original und eine Kopie mitbringen, sowie Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, Taufschein und Meldezettel.
— Dir. Mag. Eva Zillinger
Schulautonom freie Tage für 2017/18
Montag, 12. Juni 2017
Im SGA wurden für das Schuljahr 2017/18 folgende Tage für schulautonom frei erklärt:
27.10.2017
04.04.2018
05.04.2018
06.04.2018
11.05.2018
— Dir. Mag. Eva Zillinger
6. Klassen auf Notfälle aller Art vorbereitet!
Samstag, 10. Juni 2017
Am Pfingstwochenende fand der bereits zur Tradition gewordene Erste-Hilfe-Kurs für unsere sechsten Klassen unter der Leitung von Mag. Thomas Hasenberger statt, der gemeinsam mit dem Österreichischen Jugendrotkreuz organisiert wurde.

Die 23 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Klassen 6A und 6B opferten zwei Tage ihres verlängerten Wochenendes und arbeiteten das gesamte Curriculum des 16-stündigen Grundkurses, das neben den lebensrettenden Sofortmaßnahmen auch das richtige Handeln bei akuten Notfällen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall beinhaltet, ab.

Der 16-stündige Erste-Hilfe-Grundkurs ist das umfangreichste Kursangebot des Österreichischen Roten Kreuzes im Bereich der Breitenausbildung und berechtigt nicht nur zur Ausübung der Funktion des betrieblichen Ersthelfers, sondern gilt auch als Nachweis der „Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen“ entsprechend §6 der Führerscheingesetz-Durchführungsverordnung 1997.
— Mag. Thomas Hasenberger
VWA-Prämierung für Iris Borns (8A)
Freitag, 2. Juni 2017
Im Rahmen des Open Science Day am Institute for Science and Technology (IST) Austria in Klosterneuburg wurde die vorwissenschaftliche Arbeit unserer Absolventin Iris Borns (8A) mit dem Titel „Experimentelle Beschreibung der physikalischen Grundprinzipien zum Schutz vor ionisierender Strahlung“ gemeinsam mit vier weiteren Arbeiten prämiert.

Bewertet wurden der Innovationscharakter der Forschungsfrage, die eigenständige und methodisch korrekte Ausführung der Arbeit sowie die verständliche Darstellung und die Diskussion der Ergebnisse.

Dr. Clemens Nagel vom physikalischen Institut der Universität Wien, der ihr die Durchführung der Versuche erst ermöglichte, sowie Betreuerin Mag. Katharina Sator, MSc gratulierten recht herzlich.

Wir freuen uns über die Auszeichnung durch eine solch erstklassige Forschungseinrichtung und sind stolz auf die gezeigten Leistungen!

Die Fotos 3-6 stammen von Gregor Buchhaus.
— Mag. Katharina Sator, MSc
Großartige Erfolge unserer Leichtathletik-Teams!
Freitag, 2. Juni 2017
Zwei Landesmeistertitel, ein Vizemeistertitel, eine Bronzemedaille und viele weitere tolle Platzierungen und persönliche Bestleistungen - das ist die sensationelle "Ausbeute" unserer Leichtathletik-Teams, die bei den niederösterreichischen Landesmeisterschaften in St. Pölten auch heuer wieder für Furore sorgten!

Herzliche Glückwünsche an alle unsere engagierten jungen Sportlerinnen und Sportler, auf deren Leistungen wir sehr stolz sind, und ein großes Dankeschön an das Betreuerteam der jungen Athletinnen und Athleten, allen voran OStR Mag. Ingrid Grießel!

Lesen Sie einen ausführlicheren Bericht und Detailergebnisse von den Landesmeisterschaften in unserem Menüpunkt "Schulleben" !
— Mag. Christian Pribitzer
Jugendrotkreuz-Eisaktion mit Tombola
Donnerstag, 1. Juni 2017
Wie schon im letzten Jahr fand auch heuer wieder angesichts des immer sommerlicher werdenden Wetters eine Eisaktion des Jugendrotkreuz-Teams statt, bei der unsere Schülerinnen und Schüler bei heißen Temperaturen mit leckerem Eis versorgt wurden.

Diesmal war die Eisaktion allerdings mit einer Tombola verknüpft. Um 50 Cent konnte ein Los erstanden werden, das der glücklichen Gewinnerin den Hauptpreis im Wert von € 70,- beschert hat:
Emilie Korb (3A) gewann einen Gutschein für einen Erste-Hilfe-Kurs ihrer Wahl. Der zweite und dritte Preis – je ein „Goodiebag“ mit nützlichen Rotkreuz-Geschenken – ging an Maria Döltl (ebenfalls 3A) sowie an Dominik Berger (7A).
Wir gratulieren den Gewinnern ganz herzlich!

Im Juni wird noch einmal eine JRK-Eisaktion stattfinden, bei der der Reinerlös selbstverständlich ebenfalls wieder dem niederösterreichischen Jugendrotkreuz für nationale und internationale Rotkreuz-Hilfsprojekte zugutekommt.
— Mag. Thomas Hasenberger
Landesmeistertitel für unser Faustball-Team!
Donnerstag, 25. Mai 2017
Was für ein toller Erfolg unserer Faustballer!

Sieben motivierte und siegeshungrige Burschen unserer Unterstufe - Konstantin und Fabian Stohl, Peter Waditschatka sowie Simon Pöschl, allesamt Vereinsspieler im Faustballverein Drösing, verstärkt durch die drei Allrounder Jonathan Prager, Christoph Pozarek und Paul Lindtner – konnten bei den niederösterreichischen Schullandesmeisterschaften in Kottingbrunn ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen!

Angefeuert von ihrer Betreuerin, Prof. Mag. Susanne Ehm-Knapp, und gecoacht vom Faustballer Paul Waditschatka gelang es unseren Burschen in einem krimiartigen Finale den Landesmeistertitel erneut nach Gänserndorf zu holen.

Die frischgebackenen Landesmeister fiebern nun den Bundesmeisterschaften am 8. und 9. Juni in Wien entgegen und freuen sich auf ein ereignisreiches Sportevent mit tollem Rahmenprogramm in der Gemeinschaft von Gleichgesinnten aus neun Bundesländern.

Wir sind jedenfalls jetzt schon stolz auf diese großartigen Leistungen und wünschen dem gesamten Team alles Gute fürs Bundesfinale!
— Mag. Christian Pribitzer
Kammermusikkonzert der besonderen Art
Dienstag, 9. Mai 2017
Ein Kammermusikkonzert der besonderen Art wurde den Schülerinnen und Schülern unserer Klassen 1C, 2A, 3A, 4A, 4D, 5A, 5B, 5C, 6A, 6B, 7A und 7B im Festsaal der Arbeiterkammer präsentiert - auf dem Programm stand das Klarinettenquintett von Johannes Brahms!

Die Kinder und Jugendlichen waren im Musikunterricht von ihren Lehrkräften auf dieses anspruchsvolle Werk gut vorbereitet worden. Beim Konzert wurde das Stück nicht nur vorgespielt, sondern anhand von ausgewählten Passagen wurde auch gezeigt, wie ein Komponist arbeitet, wie er Motive und Themen verwendet und weiterentwickelt. Zwischen den Sätzen wurde schließlich die Entstehungsgeschichte erzählt sowie aus Brahms‘ Briefen vorgelesen.

Die Reaktionen waren durchwegs positiv!
Ich finde, dass dieses Stück mit den Emotionen spielt, denn während des Anhörens habe ich sowohl Glück als auch Angst und Trauer empfunden. Auch das Gefühl von Freiheit spürte ich manchmal durch die weichen und offenen Klänge“, meinte eine Sechstklässlerin.

Somit scheint das Konzept - den Schülerinnen und Schülern durch ein Live-Konzert einen Zugang zu klassischer Musik zu ermöglichen - jedenfalls aufgegangen zu sein!
— MMag. Adelheid Leitner, PhD
Lesung mit Julya Rabinowich
Donnerstag, 27. April 2017
Die Schriftstellerin Julya Rabinowich begeisterte die Schülerinnen und Schüler unserer Klassen 5A, 5B, 6A und 6B, als sie aus ihrem Buch „Dazwischen: Ich“ las. Im Anschluss an die Lesung beantwortete die Autorin zahlreiche Fragen zu ihrem Buch und erzählte interessante Begebenheiten aus ihrem Leben.
Diese geförderte Lesung fand im Rahmen des Deutschunterrichts und der Aktion „Leserstimmen“ statt, bei der Kinder und Jugendliche ihre Stimme (online) für ihr Lieblingsbuch aus zwölf nominierten Büchern bis Ende Mai abgeben und dabei tolle Preise gewinnen können. Die Bücher gibt es übrigens auch in unserer Schulbibliothek zum Ausborgen!
— Prof. Mag. Maria Sengül
Polizeivortrag: Umgang mit Handy und Internet - Gefahren
Mittwoch, 26. April 2017
Am Mittwoch, dem 10.5.2017, fand ein Vortrag von GrpInsp. Rabenseifner vom Bezirkspolizeikommando Gänserndorf zum Thema "Umgang unserer Kinder mit Handy & Internet und den damit verbundenen Gefahren" statt.
— Dir. Mag. Eva Zillinger
Show-Truck der Montan-Uni Leoben
Dienstag, 25. April 2017
Im Rahmen der Studienberatung für unsere Schülerinnen und Schüler der Oberstufe (Organisation: Mag. Christian Kowatsch) und in Zusammenarbeit mit der OMV Gänserndorf machte auch heuer wieder der "Show-Truck" der Montanuniversität Leoben auf dem Parkplatz unserer Schule Station!

Leobener Studierende informierten im zu einem modernen Konferenzsaal ausgebauten Anhänger des Trucks unsere Schülerinnen und Schüler über sämtliche Studienrichtungen und -lehrgänge, die man auf der Montanuniversität inskribieren kann, und über die sehr guten Berufsaussichten der dortigen Absolventinnen und Absolventen!
Bewerbungsseminar FIT4JOB für unsere 7. Klassen
Samstag, 22. April 2017
Die Schülerinnen und Schüler unserer beiden 7. Klassen konnten – dank finanzieller Unterstützung unseres Schulsponsors Raiffeisen Regionalbank Gänserndorf – am Bewerbungsseminar FIT4JOB teilnehmen.

Bei diesem Seminar, das sich über 6 Schulstunden erstreckte, gaben zwei kompetente und erfahrene Trainerinnen der Unternehmensberatung Corporate Consult praktische Tipps rund um das Thema Bewerbung und bereiteten unsere Siebtklässlerinnen und Siebtklässler gezielt auf die Bewerbungssituation vor.

Ziele des Seminars waren unter anderem, bei den Jugendlichen ein Grundverständnis für den Bewerbungsablauf zu entwickeln, Strategien für die Jobsuche aufzubauen, eigene Ziele zu entwickeln, eine persönliche Stärken-/Schwächenanalyse durchzuführen, aussagekräftige Bewerbungsunterlagen vorzubereiten und aktuelle Bewerbungstrends zu erkennen.

Diese Inhalte wurden von den beiden Trainerinnen mittels vielfältiger Methoden wie Impulsreferaten, Paar- und Gruppenarbeiten sowie Diskussionen und Rollenspielen abwechslungsreich und nachvollziehbar vermittelt.

Die Rückmeldungen unserer Schülerinnen und Schüler waren äußerst positiv: „Wir haben viel Praktisches für später gelernt!“ oder „Wir sehen unserem ersten Bewerbungsgespräch jetzt sicher etwas gelassener entgegen!“ konnte man auf Nachfrage vernehmen.

Ein herzliches Dankeschön an Frau Gertrude Bürbaum von der Raiffeisen Regionalbank Gänserndorf für die Organisation des Seminars, das die gute Zusammenarbeit mit unserem Schulsponsor (wieder einmal) unter Beweis gestellt hat!
— Mag. Christian Pribitzer
Österreichisches Schulsportgütesiegel in Gold
Freitag, 7. April 2017
Im Rahmen der niederösterreichischen Schulsport-Trophy, bei der Schulen ausgezeichnet werden, die sich um ein besonders bewegungs- und sportfreundliches Schulleben bemühen, wurde unserem KLG eine große Ehre zuteil - Dir. Mag. Eva Zillinger und Bewegung und Sport-AG-Leiter Mag. Herbert Thaller erhielten von Landesrätin Petra Bohuslav, Landesschulratspräsident Johann Heuras und FI Gerhard Angerer die Urkunde mit dem ÖSTERREICHISCHEN SCHULSPORTGÜTESIEGEL IN GOLD überreicht!

Bewertet wurden dabei unter anderem Faktoren wie die Ausstattung der Schule, die Teilnahme an Wettkämpfen, die Durchführung von Schulveranstaltungen wie Schikurse und Sportwochen, aber auch pädagogische und organisatorische Zielsetzungen im Fach Bewegung und Sport. Diese Auszeichnung wurde unserer Schule für vier Jahre verliehen und muss dann erneut erworben werden.

Eine weitere Ehrung wurde dem Leichtathletik-Team unserer Schule zuteil, das im vergangenen Jahr österreichischer Bundesmeister wurde - es wurde ebenfalls mit einer Urkunde ausgezeichnet!

Wir freuen uns über diese tollen Auszeichnungen und sind stolz auf das Engagement unserer Kolleginnen und Kollegen aus dem Fach Bewegung und Sport!
— Mag. Christian Pribitzer
Griaß Euch – Konnichiwa!
Freitag, 31. März 2017
Unser Chor Stimmlicht unter der Leitung von Mag. Stefan Lindbichler traf am 27. März auf den Makuhari Sohgoh High School Choir aus Tokyo. Zu Mittag gab es ein Konzert in der Gänserndorfer Stadthalle, dem die gesamte Schule beiwohnte, und am Abend wurde im Wiener Konzerthaus gesungen.

Beide Chöre gaben zuerst einzeln Werke aus ihrem umfassenden Repertoire zum Besten, aber danach wurde auch gemeinsam musiziert. Es gab sehr viel zu hören: japanische Volkslieder, österreichische Jodler, klassischen Chorgesang und Pop-Arrangements!

Durch die gemeinsame Liebe zur Musik wurden klangliche Brücken gebaut. Einerseits zwischen den etwa 80 Sängerinnen und Sängern sowie den beiden unterschiedlichen Kulturen, andererseits zu den Zuhörern, die dieses internationale Konzert genießen durften.

http://www.gftube.tv/video/887
— Mag. Eva Zillinger