Newsbeitrag

Visitation durch Weihbischof Mag. Dr. Franz Scharl
Mittwoch, 22. Mai 2013
Im Rahmen einer kanonischen Visitation des Dekanates Gänserndorf besuchte Weihbischof Mag. Dr. Franz Scharl den römisch-katholischen Religionsunterricht an unserer Schule.

Weihbischof Scharl reiste seiner Gewohnheit entsprechend mit öffentlichen Verkehrsmitteln aus Wien an. Schulsprecher Anton Boyer begrüßte den Herrn Bischof gemeinsam mit den Religionsprofessoren Mag. Jürgen Stahl und Michaela Stemmer sowie Schülerinnen und Schülern aus den Klassen 4C, 7B und 7C bereits am Gänserndorfer Bahnhof. Auf dem zu Fuß zurückgelegten Weg ins Gymnasium plauderte Weihbischof Scharl angeregt mit unseren Schülerinnen und Schülern.

Nach dem Empfang durch die stellvertretende Schulleiterin OStR Mag. Brigitte Stach besuchte er die Klassen 3A, 1B und 2A während der Religionsstunden bei ihren jeweiligen Lehrerinnen und Lehrern MMag. Maria Haid, Mag. Claudia Predl-Schmoll und Mag. Karl Gallee.

Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen fanden gemeinsam mit ihrem Religionslehrer Mag. Jürgen Stahl Gelegenheit zu Begegnung und Gespräch mit dem Herrn Bischof im Rahmen einer Unterrichtsstunde in der 7A.

Zum Abschluss seines Besuches unterhielt sich Weihbischof Scharl mit den Religionslehrerinnen und –lehrern, Frau Fachinspektorin Mag. Andrea Pinz, die auch an den übrigen Programmpunkten teilgenommen hatte, und Frau OStR Stach über die Situation des römisch-katholischen Religionsunterrichts an unserer Schule.
— Mag. Jürgen Stahl