Newsbeitrag

Präventions-Workshop "Förderung des Klassenklimas"
Freitag, 27. September 2013
Mit Prävention kann man nicht früh genug beginnen! – Unter diesem Motto fand bereits zu Beginn der dritten Schulwoche ein Präventionsworkshop statt.

Schulpsychologinnen aus dem Österreichischen Zentrum für psychologische Gewaltprävention im Schulbereich – eingeladen von Mag. Maria Pesau und Mag. Karin Michalitsch – verbrachten je zwei Stunden in unseren 2. Klassen.

Sie arbeiteten mit den Schülerinnen und Schülern zum Thema „Förderung des Klassenklimas – Stärkung sozialer Kompetenzen“.
Dabei wurden gruppendynamische Übungen, Kooperationsspiele und Aktivitäten zur Verbesserung der Teamfähigkeit vorgenommen, um auf der Basis eines positiven Umgangs miteinander das neue Schuljahr beginnen und hoffentlich auch fortsetzen zu können.
— Mag. Christian Pribitzer