Newsbeitrag

Platz 3 beim ÖBB-Malwettbewerb!
Mittwoch, 5. Oktober 2016
Unter mehr als 140 Einreichungen erreichten unsere beiden Schülerinnen Nisa Cagdas und Hannah Kopp aus der 4F den 3. Platz in der Gruppenwertung beim Green Points-Malwettbewerb, den die ÖBB gemeinsam mit dem Klimabündnis Österreich veranstalteten.

Als Preis gab es eine tolle Exkursion mit Rahmenprogramm für die gesamte Klasse zum Wiener Westbahnhof, wo neben der Preisverleihung und kulinarischer Verköstigung auch eine tolle Luftburg und Test-Fahrten mit Kehrmaschinen auf die Jugendlichen warteten.

Die prämierten Bilder werden ab sofort als Plakate in den Regionalzügen und S-Bahnen der ÖBB in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland zu sehen sein.

Alle unsere 4. Klassen hatten sich im Rahmen ihres Unterrichts in Bildnerischer Erziehung bei Mag. Daniela Prokopetz und Mag. Christoph Heugl mit dem Thema des Wettbewerbs auseinandergesetzt und Plakate in Verbindung mit gereimten Slogans für den ÖBB- Wettbewerb und die Initiative „Green Points“ entworfen.
Dabei beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Thema Bahnfahren und sollten dieses auf positive und umweltfreundliche Weise bewerben und in den Mittelpunkt stellen.
— Mag. Christian Pribitzer