Newsbeitrag

6. Klassen auf Notfälle aller Art vorbereitet!
Samstag, 10. Juni 2017
Am Pfingstwochenende fand der bereits zur Tradition gewordene Erste-Hilfe-Kurs für unsere sechsten Klassen unter der Leitung von Mag. Thomas Hasenberger statt, der gemeinsam mit dem Österreichischen Jugendrotkreuz organisiert wurde.

Die 23 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Klassen 6A und 6B opferten zwei Tage ihres verlängerten Wochenendes und arbeiteten das gesamte Curriculum des 16-stündigen Grundkurses, das neben den lebensrettenden Sofortmaßnahmen auch das richtige Handeln bei akuten Notfällen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall beinhaltet, ab.

Der 16-stündige Erste-Hilfe-Grundkurs ist das umfangreichste Kursangebot des Österreichischen Roten Kreuzes im Bereich der Breitenausbildung und berechtigt nicht nur zur Ausübung der Funktion des betrieblichen Ersthelfers, sondern gilt auch als Nachweis der „Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen“ entsprechend §6 der Führerscheingesetz-Durchführungsverordnung 1997.
— Mag. Thomas Hasenberger