Newsbeitrag

LEICHTATHLETIK-BUNDESSIEGER!
Donnerstag, 28. Juni 2018
Unser von OStR Mag. Ingrid Grießel betreutes Mädchen-Leichtathletikteam der Altersklasse C (Jahrgänge 2003-2005), bestehend aus Bianca Urbanek, Katharina Krenn, Anabel Ripfel, Larissa Tiefenbacher, Sophia Lang und Katharina Zeinzinger, holte beim in Schwaz (Tirol) veranstalteten Bundesfinale der Schulolympics den BUNDESMEISTER-TITEL!

Unsere Sportlerinnen hatten sich mit einem eindrucksvollen Sieg (mit Punkterekord!) bei den niederösterreichischen Landesmeisterschaften für das Bundesfinale qualifiziert.
Da das Bundesfinale 2016 in dieser Altersklasse ebenfalls von einem KLG-Schülerinnenteam gewonnen werden konnte, war die Erwartungshaltung hoch - und unsere Athletinnen behielten bei strömendem Regen in der Tiroler Kälte die Nerven, konnten ihr Leistungspotenzial im entscheidenden Moment voll abrufen und sicherten sich den Sieg!

Als herausragende KLG-Leichtathletikleistungen im Schuljahr 2017/18 bleiben somit in Erinnerung:
Bianca Urbanek als beste Dreikämpferin (60m in 8,18s; Weitsprung: 5,12m; Schlagball: 49m).
Anabel Ripfel mit einem Weitsprung von 5,25m und einer 1000m-Zeit von 3:23 min.
Katharina Krenn im Hochsprung mit 1,53m als eine der besten Nachwuchshochspringerinnen in Österreich.
Larissa Tiefenbacher als U14-Landesmeisterin im Hochsprung mit einer Bestleistung von 1,45m.
Laura Ripfel mit dem österreichischen Meistertitel über 800m in 2:12 min und der Qualifikation für die U18-Europameisterschaften, die vom 5.-8.Juli in Györ stattfinden.

Wir gratulieren dem gesamten Team auf das Herzlichste und sind sehr stolz auf diese sportlichen TOP-Leistungen!
— Mag. Christian Pribitzer